Blütenhonig

Den Blütenhonig erkennt man an seiner hellgelben Farbe und an seinem relativ milden Geschmack.
Er wird von Löwenzahn-, Kirschen-, Obst-, Ahorn- und Rapsblüten gesammelt. Die meisten Blütenhonige kristallisieren nach ein bis sechs Wochen. Durch vorsichtiges Erwärmen, bis maximal 40 Grad C, kann er verflüssigt werden.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt.